Kfz.- Sachverständigenbüro Kunz

Ihr kompetenter Partner im Schadensmanagement



Richtiges Verhalten am Unfallort

Wie gehe ich nach einem Verkehrsunfall richtig vor?

Nach einem Unfall ist es sehr wichtig, Ruhe und Übersicht zu bewahren und die nötigen Schritte in Gang zu setzen, um spätere Nachteile zu vermeiden. Folgende Hinweise helfen Ihnen, sich in einer Unfallsituation richtig zu verhalten:

 

Tipp 1

Anhalten:

Bei einem Unfall sollten Sie ihr Auto sofort abstellen und am Unfallort bleiben.

Tipp 2

Absicherung der Unfallstelle:

Bevor Sie Ihr Fahrzeug verlassen, Warnblinker einschalten.

Ziehen Sie die Warnweste an und stellen Sie Ihr Warndreieck auf. Die eigene Sicherheit geht immer vor!

Tipp 3

Erste Hilfe leisten:

Wenn bei dem Verkehrsunfall jemand verletzt wurde, leisten Sie Erste Hilfe und rufen Sie den Rettungswagen (Telefon 112).

Tipp 4

Polizei verständigen:

Wir raten die Polizei zu verständigen. Insbesondere bei Verletzten, bei Meinungsverschiedenheiten und/oder bei mehreren Beteiligten. Im Falle eines Leasing- oder Mietfahrzeugs zwingend erforderlich.

Tipp 5

Beweise sichern & Daten austauschen:

Machen Sie Fotos von der Unfallstelle (bestenfalls von der Fahrzeugpositionierung ), von Bremsspuren auf der Fahrbahn und den Schäden an den Fahrzeugen. Fotografieren Sie die Motive möglichst aus vielen verschiedenen Winkeln.

Notieren Sie:

  • Name, Anschrift und Versicherung des Unfallgegners
  • Das amtliche Kennzeichen
  • Soweit bekannt die gegnerische Haftpflichtversicherungsnummer
  • Die Personalien eventueller Zeugen

Tipp 6

Kein Schuldzugeständnis machen:

Geben Sie an der Unfallstelle auf keinen Fall ein Statement zu einer eventuellen Schuld ab.

Tipp 7

Gutachter beauftragen:

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Nutzen Sie die Möglichkeit eines neutralen Schadengutachten und profitieren Sie von unseren Leistungen.